Verkauf nur an Unternehmer. Alle Preise zzgl. MwSt.
So viele Neuheiten gab es selten! GO IN hat sein Sortiment für das Jahr 2019 um rund 70 Neuprodukte erweitert.
So kommt Glanz in moderne Gastronomie- und Hotelambiente: Tisch-, Stuhl- und Hocker-Gestelle in Messing-, Kupfer- und Goldtönen stehen für einen Look, der zum edlen Retro-Trend ebenso passt wie zum Industrial Style.
Breite geflochtene Gurte, aufgeraute Oberflächen mit natürlicher Haptik, leuchtende Farben, mediterrane Muster – 2019 präsentieren sich Flechtoptik-Möbel von einer ganz neuen Seite.
Schon auf den großen Möbelmessen in 2018 wie dem Salone del Mobile in Mailand haben sich zwei Trends klar abgezeichnet: die Freude am Mixen von Materialien und Formen sowie die anhaltende Begeisterung für verschiedene...
Das zweite Al-Masaa Café in Riad (Saudi-Arabien) ist Ende August mit 800 Sitzplätzen und rund 1.000 Produkten von GO IN für den Innen- und Außenbereich an den Start gegangen.
Wenn es heute um Design und Einrichtung „de luxe“ geht, ist nicht mehr der barocke Stil mit seiner Opulenz und Üppigkeit gemeint. „Retrolux“ lautet die zeitgemäße Formel für luxuriöse Interieurs.
Probier’s mal mit Gemütlichkeit, heißt das Motto des klassischen wie auch des modernen Brauhaus-Look. Holzvertäfelte Stuben für gesellige Zusammenkünfte sowie schattige Biergärten für das saisonale Freiluft-Vergnügen gehören dazu.
Maultaschen in verschiedensten Variationen gibt es in dem im April 2018 eröffneten „Mattis“ in Esslingen. Nicht nur die kulinarischen Kreationen lassen viel Liebe zum Detail erahnen, sondern auch die Einrichtung des...
Spätestens wenn die Blätter sich bunt färben, ist es an der Zeit, sich mit dem fachgerechten Überwintern der Terrassenmöbel zu beschäftigen.
Alles Hygge oder was? Das Lifestyle-Phänomen aus Dänemark hat sich in letzter Zeit rasant verbreitet, denn es wird gemeinhin mit Glück und Wohlbefinden assoziiert.
Seit April erstrahlt das zum Golfclub Abenberg gehörende „Ristorante da Renato“ in neuem Glanz und kann mit einer verdoppelten Fläche mit insgesamt 120 Sitzplätzen aufwarten. Die Möbel stammen vom Spezialisten GO IN.
Manchmal ist weniger tatsächlich mehr. Wenn es um Einrichtung geht zum Beispiel. Ausgezeichnetes Möbeldesign ist minimalistisch in der Formgebung, dafür aber maximal in der Wirkung.
1 von 4