Verkauf nur an Unternehmer. Alle Preise zzgl. MwSt.
Download

Frühzeitig durchstarten in die Outdoorsaison: Neuheiten von GO IN

 

Landsberg am Lech - „Wenn Sie im Mai Ihre Möbel rausstellen, sind Sie zu spät dran. Die Gäste sitzen schon seit März bei Ihrer Konkurrenz“, sagt der Gastrokonzept-Entwickler Hubert Sterzinger. Schon mit den ersten Sonnenstrahlen gehören Tische und Stühle nach draußen, denn die Terrasse ist Marketinginstrument und wichtiger Umsatzbringer. Deshalb ist genau jetzt der passende Moment, sich Gedanken über die Gestaltung von Terrasse und Außenbereich zu machen. Mit kuscheligen Decken und dekorativen Windlichtern als Accessoires lockt jede Terrasse auch bei niedrigen Temperaturen Gäste an. Neue Möbelideen, mit denen Gastronomen einen unverwechselbaren Außenauftritt hinlegen können, stellt GO IN 2017 vor. 

 

Trends 2017

Angesagt bei den Outdoormöbeln sind in diesem Jahr Holz(optik) und Geflecht, die Kombination von Teak und Geflecht sowie Aluminium. Helle Farben bestimmen das Bild im Außenbereich: Weiß, Creme, Taupe- und Grautöne sowie Blau. Das angesagte Taupe sowie alle Grautöne integrieren sich optimal in die Grünskala der Natur. Die gedeckten Farben wirken edel und zeitlos und lassen sich ideal mit Kissen in kräftigen Farben kombinieren. In der Formensprache zieht Design für den Wohnbereich nach draußen. Es zeigt sich in Kreuzstühlen im Vintage-Look oder in einer Neuinterpretation klassischen skandinavischen Designs. 

 

Gestaltungsideen

Dynamisch-schlichte Modelle wie der GO IN Armlehnstuhl mit passendem Barhocker ermöglichen die einheitliche Möblierung unterschiedlicher Bereiche. Zwei Gestellfarben sorgen für mehr Abwechslung. Alle von GO IN angebotenen Outdoorstühle weisen Eigenschaften wie Stapelbarkeit, Pflegeleichtigkeit und Robustheit auf.

Für einen coolen, ungezwungenen Look sorgen Tisch-Bank-Kombinationen. Das GO IN Modell aus Aluminium in der Farbe Anthrazit erinnert an Picknicktische mit integrierten Bänken im amerikanischen Stil und bietet sechs Personen Platz. Zur Erhöhung der Standsicherheit ­– ob auf gepflastertem Untergrund, auf Kies oder im Rasen –  kann das Untergestell mit Sand befüllt werden.   

Alle Neuheiten für die Outdoor-Saison sowie die Neuprodukte für Seminar, Hotel und Restaurant präsentiert GO IN auf der Internorga: Halle B5, Stand B5.423.

  

Fotos:

GO IN_TF1350_HK.jpg: Armlehner von GO IN aus pulverbeschichtetem Aluminium und Mesh-Gewebe. Foto: GO IN

GO IN_TB1350_HK.jpg: Der GO IN Barhocker passt in Design und Material perfekt zum Armlehner TF1350 von GO IN aus pulverbeschichtetem Aluminium und Mesh-Gewebe. Beide Modelle in zwei Farben erhältlich. Foto: GO IN

GO IN_TT1000A2AN_2.jpg: GO IN Picknickset aus Aluminium in Anthrazit. Für ein ausgefallenes Outdoor-Ambiente. Foto: GO IN

GO IN_TF1510_TF1500.jpg: Trendsetter von GO IN. Sieht aus wie Holz, ist aber Aluminium: das Gestell in Holzoptik, kombiniert mit Mesh (links) oder Geflecht. Foto: GO IN

 

Eigentümer aller zum Download bereitgestellten Fotos ist die GO IN GmbH. Das Bildmaterial kann unter Verwendung der Quellenangabe – GO IN GmbH - kostenfrei in Fachpublikationen veröffentlicht werden.

 

Kontakt für Presse

Ulrike Reschke
Tel. +49 (0) 8191 9194-174
Fax: +49 (0) 8191 9194 -169
E-Mail: ur@goin.de